Improvisionstheater : Casting am 11. November um 14 Uhr

 

Wir freuen uns sehr, Träger des 2-jährigen Projektes „Friends in process“ zu sein! Das Projekt ermöglicht Jugendlichen zwischen 14 und 18 aller Kulturen aus Fulda eine gute Gelegenheit, in einem Theaterkurs sich selbst und das, was ihnen wichtig ist, zu reflektieren und gemeinsam ein brandneues Theaterstück zu entwickeln, das im Sommer 2019 in Fulda aufgeführt werden wird. Methodisch werden körperorientierte Techniken und die des Improvisionstheaters verwandt. Wir als Träger kooperieren hierbei eng mit dem Bündnis Mittendrin für kulturelle Vielfalt und Teilhabe in Fulda, der Deutschen Familienstiftung und der Fachstelle Integration und Inklusion der Stadt Fulda.

Die pädagogische Leitung des Projektes haben Irina Taskin und ihr Team von Harmonie e.V.!

Da die Teilnahme auf 15 Plätze begrenzt ist, wir aber möglichst vielen Jugendlichen aus verschiedensten kulturellen Kreisen dabei haben möchten, machen wir am 11. November um 14 Uhr in der Zitrone, Zitronemannsgässchen 12 in 36037 Fulda ein Casting.

Wir sind gespannt und freuen uns schon jetzt sehr auf die Aufführung im Sommer 2019, an dessen Ende ein Dialog mit den Zuschauerinnen und Zuschauern angeboten wird.

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Programms „Kultur macht stark“.

Kommentar verfassen