Traumatisierte Flüchtlinge: wie geh ich damit um?

Einladung an ehrenamtlich Tätige im Bereich Asyl / Integration / Migration:

Wir begegnen in der Arbeit mit Flüchtlingen oftmals auch traumatisierten Kindern und Erwachsenen. Wenn deren Verhalten nicht verständlich oder gar erschreckend ist, entstehen oftmals Unsicherheiten. Wie geht man damit um?  Was ist gut, was macht die Sache schlimmer? Wie ordnet man das Verhalten ein, wie können Trigger vermieden werden, etc.

Diese und andere Fragen greift unser Workshop

am 05.10. um 17.00 Uhr im Türkischen SV Fulda

Kohlhäuser Str. 28, 36043 Fulda auf:

– Grundlagen von Traumafolgestörungen

– Bedeutung von Ressourcen im Umgang mit traumatischen Erlebnissen

– Fallarbeit

Als Dozentin konnten wir die erfahrene Traumatherapeutin Verena Böhm, (Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Lehrtätigkeit an Hochschulen, Psychotherapie-Instituten und für soziale Einrichtungen) gewinnen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir freuen uns auf einen vielseitigen und informativen Abend!

Freundliche Grüße,

Im Auftrag des Interkulturellen Forum Fulda e.V.,

Christina Pospiech

Jana Tegel

Martina Möller-Öncü

(Vorstand)

 

Kommentar verfassen